Professionelle Telefon-Ansagen

Geben Sie Ihrem Unternehmen eine Stimme!

Mit individuellen und hochwertigen Ansagen wird Ihr Corporate Identity intensiver wahrgenommen und kundenorientierter umgesetzt. Sie machen Ihr Unternehmen hör- und erlebbar und hinterlassen auf allen Telekommunikationskanälen assoziative Anker für die Wiedererkennung.

Ihre Marke gewinnt an Individualität, Ausstrahlung und Persönlichkeit und vermittelt Anrufern Wertschätzung und Sympathie – auch außerhalb der Geschäftszeiten. Egal ob Festnetz, Mobilfunk oder Internet – wir kümmern uns um die akustische Positionierung Ihrer Firma in der Telekommunikation und steigern somit Ihr Identifikationspotential nach außen.

Dabei werden alle Ansagen von Profisprechern, bekannt aus Radio und TV, persönlich für Sie gesprochen. Ob Deutsch, Englisch, Französisch oder andere Fremdsprachen

– Ihr Wunsch ist uns Befehl!

Hören Sie doch gleich mal rein!

Beispiele zu Ansagen aus verschiedenen Branchen für unterschiedliche Zwecke.

Hören Sie sich einige Beispiele an:

Unter 0800 / 44 77 62 23 finden Sie Demo-Ansagen zum Nulltarif

Wählen Sie professionelle Stimmen und Hintergrundmusik aus dem Tonstudio

Hören Sie hier im Tonstudio Ihre bevorzugte Stimme und wählen Sie Ihre Musikrichtung aus

hier finden Sie einige Muster und Beispieltexte die Sie individuell zusammen stellen können.

Ansage bei Abwesenheit (AbA)

Einsatzgebiet:
Diese Ansage wird  außerhalb der Geschäftszeit geschaltet und informiert den Anrufer über wichtige Neuigkeiten (wahlweise mit und ohne auf sprechen einer Nachricht des Anrufers) z.B. mit Anrufbeantworter


Besetzt AB ProKlinik_BvM_HiProCall

Ansage bei Besetzt (AbB)

Einsatzgebiet: Wartefelder, Warteschleife
Die Ansage schaltet sich automatisch ein, wenn alle Leitungen besetzt sind, begrüßt den Anrufer und bittet um etwas Geduld.

Sie können hier Ihren Anrufer in der Wartezeit mit aktuellen Informationen und Angeboten, informieren.

persönliche Mailbox (MB)

Einsatzgebiet:
Die Ansage der persönlichen Mailbox schaltet sich automatisch ein, wenn dieser in einer vorbestimmten Zeit das Gespräch nicht annimmt, oder sein Telefoin ausgeloggt ist.

Die persönliche Mailbox kann natürlich auch für die gesammte Firma oder einzelne Abteilungen geschaltet werden. Mit einer Auerswald TK-Anlage stehen Ihnen bis zu 20 Mailboxen mit jeweils 10 unterschiedlichen Ansagen zur Verfügung.

Warteschleife lang oder kurz (WSKu)

Einsatzgebiet: Zur Einspielung am MoH-Port der Telefonanlage

diese Ansage hört der Anrufer während er vermittelt wird oder in “Halten, Parken” gestellt wurde. In diesem Fall kann die Ansage mit oder ohne weitere Image oder Marketinginformationen abgespielt werden und mit dem Hinweis, dass der Anrufer gerade verbunden wird.

Automatische Zentrale (AZ)

Ihr Anrufer wird begrüßt und erhält die Möglichkeit durch einen Tastendruck sich direkt in eine bestimmte Abteilung zu verbinden. Wählt der Anrufer keine Option aus dem gesprochenen Auswahlmenü, wird er automatisch zur Firmenzentrale weitergeleitet.

Automatische Zentralen Baugrund Süd

Infoansage kurz (info)

Einsatzgebiet:
Anderen Ansagen NACHGESCHALTETE Ansage in IVR-Systemen mit Informationen oder weiteren Anweisung für den Anrufer, z.B.: “Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von…” Die Musik wird im Kontext zur vorherigen Ansage weitergeführt.

Time Out (tiOut)

Einsatzgebiet:
tiOut ist eine NACHGESCHALTETE Ansage: Wenn ein Anrufer bereits längere Zeit in der Warteschleife wartet sollte ihm die Möglichkeit gegeben werden, eine Nachricht zu hinterlassen.

Alternativ besteht in manchen Systemen auch die Möglichkeit dem Anrufer selbst die Auswahl zu überlassen, weiter zu warten oder mit einem Tastendruck die Voibox anzuwählen und eine Nachricht auf zusprechen.

Warteschleife nur Musik (WSMu)

Einsatzgebiet: einzelnes Musikstück ohne Ansage

für weiterführende Untermalung des Anrufs z.B. nach einer “Begrüßung vor Melden” ohne weitere Wartehinweise oder Informationen. Die in Lizenz erworbene Musik darf in die Telefonanlage einer einzelnen Geschäftsstelle des Lizenznehmers eingespeist werden. Dabei ist es unerheblich, ob die Einspeisung privaten oder geschäftlichen Zwecken dient.

Begrüßung vor Melden (BvM)

Einsatzgebiet:
die Ansage begrüßt den Anrufer bevor das Gespräch zu einem Mitarbeiter weiter geleitet wird. Das Telefon klingekt erst nach dem die BvM vollständig durchgelaufen ist, damit verpasst der Anrufer die Begrüßung nicht aus Versehen.

Begrüßung vor Melden EDV_und_IT_AVM_ITKGroup

Infoansage lang (infoL)

Verwendungszweck:
die lange Info-Ansage mit unterschiedlichsten Informationen wie z.B. Wegbeschreibungen oder ausführliche Produkt- und Preisinformationen. Im Unterschied zur Warteschleife wird diese Ansage lediglich einmal abgespielt und nicht wiederholt.

Sie kann alleine abgespielt werden oder auch mit nachfolgenden Ansagen kombiniert werden.

Voice Prompt (VPoM)

Verwendungszweck:
diese Ansage wird anderen Ansagen nachgeschaltet und kann den Anrufer mit weiteren Informationen oder Anweisungen instruieren.

z.B. „sind Sie mit der ITService-Ansage zufrieden, dann drücken Sie die „1“ anderfalls legen Sie einfach auf“

Webseiten Begrüßungsansage (WaA)

Verwendungszweck:
Zur Einbindung und akustischen Untermalung von Webseiten. Die Ansage wird zusammen mit einem kleinen “Flashpunkt” und einer Bedienungsanleitung geliefert, der die Einbindung in jede beliebige Homepage ohne größeren Aufwand ermöglicht.

Professionelle Ansagen für jeden Zweck und jeden Anlass

wir beraten Sie gerne ganz individuell nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen, wie Sie in Zukunft Ihren Anrufer vom Lead zum Kunden machen können.

Eine ausführliche und unverbindliche Beratung erhalten Sie direkt von unserem Service-Team unter 0231 / 7 763 753

Sie kennen das; Sie werden angerufen und in Ihrem Telefon steht die Telefonnummer das Anrufers.

Anrufer erkennen

Anrufererkenung Comfortel 3200

sehen Sie wer anruft?

Wir gehen noch einen Schritt weiter, egal ob der Anrufer bereits in Ihrem Telefonbuch vorhanden ist oder nicht, über die Rückverfolgung mit „das Örtliche“ liefert Ihnen Ihr Telefon in Zukunft nicht einfach nur die Telefonnummer des Anrufers, sondern zeigt sogar den Namen des Anrufers an.

TK-Anlagen Telefonbuch

Natürlich geht das auch bei Anrufern die sich weder in Ihrem eigenen Telefonbuch, noch im Telefonbuch der Anlage befinden.
Die TK-Anlagen von Auerswald gleichen die Telefonnummer sofort mit der Onlinesuche von „das Örtliche“ ab und lösen den Namen des Anrufers auf.

Outlook CTI

Sie nutzen bereits Outlook für Ihre Mails und Kontakte, dann sollten Sie ain Telefonsystem verwenden (wie links Auerswald Comfortel 2600) das sich auch mit Ihrem Outlook oder Exchangeserver verbindet und die Anrufe direkt in Outlook protokoliert.

Telefon Programmierung ist Ihnen zu kompliziert ?

Sie glauben die Einstellungen und die Verwaltung von Telefon und Anrufbeantworter ist ein Hexenwerk ?
Nein, wir stellen Ihnen Ihr Telefon so ein, dass Sie mit ein paar Knöpfen sofort Ihre Rufumleitung, Anrufbeantworter usw. einschalten können.

Sie brauchen keinen Lehrgang in Telekommunikation zu absolvieren.

NEIN !  nicht bei ITSERVICE !

Ihr Telefonbuch, Ihre verschiedenen Klingelmelodien, Ihren Anrufbeantworter, Ihre Umschaltzeiten, selbst Ihre Kurzwahltasten können Sie ganz bequem und einfach am PC einstellen.

Haben wir Interesse geweckt ? oder möchten Sie sich informieren, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und wir setzen uns zusammen und das passende Konzept für Ihre Anforerung

weitere Informationen zum Thema „Wechsel auf IP-Anschluss“ finden Sie oben im Menü

oder rufen Sie uns an  0231 – 7 763 753

Erfahrungen & Bewertungen zu ITService Dortmund