Computer Lexikon: Alias

Alias

Alias, das (laut Duden) oder der (im Sinne von „der Ersatzname“)

der Alias ist eine (weitere) elektronische Adresse eines E-Mail-Nutzers oder Teilnehmers an Chats oder Newsgroups, die dessen Identität verbergen oder diesen anonymisieren soll.

Technisch dient ein Alias auch der Abkürzung umständlicher Adressen;

z.B. die echte T-Online E-Mail-Adressen besteht eigentlich aus der Rufnummer oder internen Abrechnungsnummer des T-Online-Kunden, gefolgt von @t-online.de. Da das aber sher schwer zu merken ist (z.B. 0052458942017#0001@t-online.de) hat T-Online das Alias-System eingeführt.

Dabei kann jeder Kunde, einen beliebigen Namen vor das @t-online.de stellen, was dann seiner „echtenE-Mail“ Adresse weitergeleitet wird, bzw. gleichkommt.

Als Alias kann irgendein Name verwendet werden und darf aus Buchstaben und Zahlen bestehen. Sonderzeichen und Umlaute und Leerzeichen sind nicht erlaubt und gibt es im Internet eigentlich nicht. Die Schreibweise einer Mail-Adresse und auch einen Alias ist grundsätzlich klein geschrieben, obwohl viele T-Online Benutzer immer noch glauben, das ein GROSSBUCHSTABE einen Unterschied macht.

Bei der E-Mail Adresse macht es keinen Unterschied, jede Adi kann es nur einmal im Netz geben.

Als Kurzbegriff im Volksmund hat sich „Adi“ etabliert

Erfahrungen & Bewertungen zu ITService Dortmund